CREM

Corporate Real Estate Management

Das Corporate Real Estate Management unterstützt die Unternehmensstrategie des Konzerns durch individuelle, wettbewerbsorientierte und wirtschaftliche Immobilienlösungen für einen global operierenden Konzern mit lokalen Erfordernissen.

Als Corporate Function für Immobilien steht mit der Bayer Real Estate (BRE) den Verantwortlichen in den Divisionen und Landesorganisationen ein kompetenter Partner zur Seite, der dabei hilft, bedarfsgerechte Immobilienlösungen zu entwickeln. So ermöglichen wir den operativen Einheiten, sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und schaffen zusätzlich nachhaltig Werte durch professionelles Immobilien-Management für den Konzern.

Das globale Immobilienmanagement unter dem Namen CREM@Bayer verfolgt mehrere Ziele:

  • Wert, Risiko, Belegungskosten, Qualität und Flexibilität des Immobilienportfolios sollen optimiert und gleichzeitig der Unternehmenswert von Bayer gesteigert werden.
  • Das Verhältnis zwischen Immobilienkosten und Nutzer-/ Geschäftsanforderungen soll weiter verbessert werden.
  • Die Immobilienaktivitäten sollen ressourceneffizient gemanagt werden. Wissens- und Best-Practice-Austausch sollen zur Weiterentwicklung eines professionellen Umfelds im Immobilienmanagement beitragen.
  • Die Zufriedenheit der Mitarbeit soll durch ein optimales Arbeitsumfeld gesteigert werden. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf zukunftsorientierten Arbeitsplatzkonzepten.