Björn Christmann

Geschäftsführer der Bayer Real Estate

„Unter CREM@Bayer haben wir in der Bayer Real Estate alle nationalen und internationalen immobilienbezogenen Aktivitäten des Bayer-Konzerns zusammengefasst. Als zentrales Corporate Real Estate Management unterstützen wir individuell abgestimmte, wettbewerbsorientierte und wirtschaftliche Immobilienlösungen für ein global operierendes Unternehmen mit lokalen Erfordernissen."

Vita

Björn Christmann

Björn Christmann, Geschäftsführer Bayer Real Estate

Björn Christmann hat an der Universität in seiner Heimatstadt Karlsruhe das Studium zum Wirtschafts­ingenieur absolviert. Den Immobilien­ökonom erwarb er folgend an der European Business School.

Seine berufliche Laufbahn begann Christmann 1998 bei der Hoechst AG in Frankfurt am Main. Über deren Immobilientöchter Areatis Immobilien und Aventis Real Estate kam er zu Sanofi. Dort war er für das Corporate Real Estate Management (CREM) in Deutschland, Nord- und Osteuropa sowie Asien verantwortlich und Mitglied des Sanofi CREM Executive Real Estate Teams in Paris. 2007 wechselte Christmann zu Bombardier Transportation nach Berlin und ging 2012 für das Unternehmen nach Zürich. 2013 kehrte er von der Schweiz zurück nach Deutschland und übernahm die Leitung des weltweiten Immobilienmanagements innerhalb des Bayer Konzerns. Zudem ist er Mitglied bei CoreNet Global (CNG) und immoebs. Bei CoreNet Global ist Christmann seit 2016 Präsident des Chapters „Central Europe“.

In seiner Freizeit mag es der 46-Jährige gern sportlich: Mountainbiken, Windsurfen, Joggen und Skifahren stehen je nach Jahreszeit auf dem Programm.